Home
Meilensteine
Die Studios
Weggefährten
Lebenslauf
English Version
Medien und Links
In den Medien
Impresssum/Kontakt


Besucher seit dem 3. Januar 2013

Harry Gelbfarb:
Gründer des ersten deutschen
Bodybuilding-Studios

Sie waren zu siebt, als Harry Gelbfarb im Jahr 1959 den ersten deutschen Bodybuilding-Verband gründete. Ein halbes Jahrhundert später sind es 7 Millionen Menschen in Deutschland, die in Fitnessstudios ihre Kraft mit Gewichten und Maschinen trainieren. 

Welchen Beitrag Harry Gelbfarb dazu leistete, ist Thema dieser Website.  

 

Bodybuilding-Veteranen unter sich (v. l.): Arnold Schwarzenegger, Helmut Fischer, Harry Gelbfarb und Franco Columbu im Jahr 1987 in World's Gym in Los Angeles. (Foto: Nachlass Gelbfarb)

Bodybuilding-Veteranen unter sich (v. l.): Arnold Schwarzenegger, Helmut Fischer, Harry Gelbfarb und Franco Columbu 1987. (Foto: Nachlass Gelbfarb)


 

"Hätte (Friedrich Ludwig) Jahn nicht das Turnen erfunden; hätte das Turnen nicht auch Gewichtheben umfasst; wäre Sig Klein nicht Mitglied im Turnverein und später Besitzer eines Studios gewesen; und wäre Harry Gelbfarb nicht eines Tages in Kleins Studio gekommen und hätte das Bodybuilding erlernt; dann wäre Gelbfarb möglicherweise nie in sein Heimatland zurückgekehrt und hätte das moderne Zeitalter dieser Sportart in Deutschland eingeleitet." 

Jürgen Giessing/Jan Todd: The Origins of German Bodybuilding: 1790 bis 1970

 

Herr der Hanteln: Harry Gelbfarb im ersten Bodybuilding-Studio Deutschlands. (Foto: Nanchlass Gelbfarb)

Herr der Hanteln: Harry Gelbfarb in seinem Bodybuilding-Studio Ende der fünfziger Jahre. (Foto: Nachlass Gelbfarb)

 

Fotos im Seitenkopf: Harry Gelbfarbs Profil beim Posen (l),  Schüler von Harry Gelbfarb zeigen ihre Muskeln  im Freibad von Schweinfurt. (Fotos: Nachlass Gelbfarb)

javascript:return%20false;