Home
Meilensteine
Die Studios
Weggefährten
Aufsätze zu Gelbfarb
Lebenslauf
English Version
Medien und Links
In den Medien
Impresssum/Kontakt

Medien und DVD

Bernd Wedemeyer: "Starke Männer, starke Frauen. Eine Kulturgeschichte des Bodybuildings", München 1996

Ein historischer Abriss über das Verhältnis von Körper und Geist vom 19. Jahrhundert bis zum Ende des DDR-Kraftsports nach der deutschen Einheit. Erwähnt als Meilenstein die Eröffnung von Gelbfarbs erstem Studio.

 

Harry Gelbfarb und seine Schüler im Studio, Ende der fünziger Jahre.
(Foto: Nachlass Gelbfarb)

 

Erika Dilger: Die Fitnessbewegung in Deutschland. Wurzeln, Einflüsse und Entwicklungen. Schorndorf 2008 

Die Autorin hat für ihre Doktorarbeit zu Beginn des Jahrtausends mehrere Interviews mit Harry Gelbfarb geführt und skizziert die Lebensläufe von ihm und anderen Pionieren des Bodybuildings.

Elly Gelbfarb: Wie ich es sehe, in: Sportrevue 148/1981, S. 46

Thesen von Elly Gelbfarb zur damals aktuellen Diskussion über das Frauen-Bodybuilding: "(Es) wird die dieselben Anfangsschwierigkeiten durchstehen müssen, wie sie beim Bodybuilding der Männer auch bestanden."

Harry Gelbfarb: Die Wurzeln des Bodybuilding in Deutschland, in Sportrevue 300/1993, S. 136-143; 172-173

Gelbfarbs Erinnerungen an seine schwere Kindheit und Jugend und seine sportlichen und beruflichen Erfolge im Bodybuilding.
 

Marc Hujer: Arnold Schwarzenegger. Die Biographie, München 2009

Der Spiegel-Reporter schildert eindrücklich die Erfahrungen Schwarzeneggers in der Münchner Bodybuilding-Szene von 1966 bis 1968 
 

Werner Kieser: Die Entdeckung des Eisens. Stationen meines Lebens, Berlin 2008

Der Gründer der Kieser-Studios schildert in seinen Memoiren, wie ihn die Bodybuilding-Pioniere zum Aufbau seines eigenen Unternehmens inspirierten.
 

Earle E. Liederman: How I Overcame a weak heart and tuberculosis, as told by Harry Gelbfarb, in: Muscle Power, November 1955, pp 9-11 and 35-38

Der Artikel in einer US-Bodybuilder-Zeitschrift beschäftigt sich mit Gelbfarbs Kindheit und Jugend in Wien sowie mit seinem Einstieg ins Bodybuilding in New York.

 
Arnold Schwarzenegger: Total Recall. My unbelievable true life story. London 2012

Schwarzeneggers Autobiographie enthält ein Kapitel über die Zeit in München, als er dort auf die aktivste Bodybuilder-Szene in Deutschland traf.

o. V.: Harry Gelbfarb – erster Bodybuilder in der Bundesrepublik?, in: Sportrevue Nr. 149, 1981, S. 10–11

Biographie von Gelbfarb in einer deutschen Bodybuilding-Zeitschrift

Pumping Iron (DVD)

Das Doku-Drama von 1977 verfolgt den Weg Arnold Schwarzenegers zum sechsten Mr.-Universum-Titel und gibt einen faszinierenden Einblick in die Zeit, als Bodybuilding noch als Zeitvertreib von "freaks and fools" galt.  

 

Harry Gelbfarb (v. l.) posiert mit Schülern im Schweinfurter Freibad, zirka 1960 (Foto: Nachlass Harry Gelbfarb)

Links

 

 


javascript:return%20false;